Die LKCE 2017 wirft ihre Schatten voraus

 

Auch dieses Jahr bin ich wieder bei der weltgrößten Konferenz zu Lean Kanban – der Lean Kanban Central Europe.

Nachdem sich schon 2013 und 2014 das Curiohaus in Hamburg als großartige Location hervorgetan hat, kehrt die LKCE nach einer Liaison mit München 2015 und dem Elbufer 2016 dieses Jahr wieder zurück. Das Setting stimmt also schon mal – tolle Räume, hervorragendes Essen, gutes WLAN und Technik erwarten uns. Dazu kommt ein Sprecher-Roster, der sich sehen lassen darf. Neben Keynotes von David Anderson und Simon Wardley haben die Organisatoren Sara Öhrvall gewinnen können. Hinzu kommen viele Akkreditierte Kanban Trainer und Kanban Coaching Professionals, die ihre Erfahrungen aus vielen, vielen Kanban-Implementierungen einfließen lassen werden.

 

Apropos Erfahrungen: Ich werde einen Vortrag über die Kanban-Kadenzen halten: "Implement ALL the Cadences!?" Denn obwohl schon einige die sieben Kadenzen kennen, ist die Faktenlage zu Implementierungen doch noch sehr dünn. Das werde ich ändern und einen Erfahrungsbericht von einem meiner Kunden liefern. Dort haben wir nämlich die sieben Kadenzen – zumindest größtenteils – abgebildet. Spannend ist sicherlich, was wir gemacht haben. Noch spannender finde ich aber, was bei dieser Implementierung vielleicht nicht so ganz funktioniert hat. Interesse? Dann kommen Sie doch bei der LKCE vorbei. Spätestens dort können Sie mich auch persönlich ansprechen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0